Skip to main content

ABS kleben – Der ABS Kleber Ratgeber für haltbare Verbindungen

abs kleben

 

ABS ist heutzutage einer der am häufigsten verwendeten Alltagskunststoffe. Nicht nur im Haushalts- und Sanitär-, sondern auch im Hobbybereich erfreut sich ABS großer Beliebtheit. Dies bringt jedoch auch Probleme mit sich, denn es ist schwierig, ABS zu kleben oder mithilfe von Kleber zu reparieren. Warum das so ist und wie Sie es dennoch schaffen, ABS Kunststoff zu kleben, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

 

 

 

Was ist ABS Kunststoff?

ABS ist die Kurzform für Acrylnitril-Butadien-Styrol. Darunter versteht man einen Kunststoff, der aufgrund seiner äußerst positiven Werkstoffeigenschaften aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Er wird nicht nur als Gehäuse für unterschiedlichste elektronische Geräte eingesetzt, sondern auch für Haushaltswaren sowie für Rohrummantelungen im Sanitärbereich.

ABS lässt sich durch Galvanisieren perfekt mit Metallen beschichten. Auch das Bedrucken sowie das Überlacken stellen kein Problem dar. Gerade bei Haushalts- und Elektrogegenständen ist das Verchromen von ABS-Kunststoffoberflächen mittlerweile Standard, beispielsweise bei Kaffee- und Espressomaschinen.

Bei allen positiven Werkstoffeigenschaften besteht bei ABS jedoch ein gravierender Nachteil: Das Fügen von ABS ist nur sehr schwer möglich, das heißt, es ist äußerst problematisch, ABS zu kleben.

abs gehaeuse

 

 

ABS Kunststoff Eigenschaften

In seiner Grundform ist der thermoplastische ABS Kunststoff farblos bis grau; teilweise liegt er auch mit gelblicher Färbung vor. Dieser Kunststoff ist deshalb in der Industrie sowie im Hobbybereich so beliebt, weil er über sehr positive Eigenschaften verfügt:

  • Sehr gute Wärmeformbeständigkeit
  • Hohe Beständigkeit gegen witterungsbedingte Einflüsse
  • Gute Chemikalienbeständigkeit (insbesondere gegen Mineralöle, Fette, Laugen und unverdünnte Säuren)
  • Sehr hohe Kratzfestigkeit
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Gute mechanische Eigenschaften; hohe Oberflächenhärte sowie Schlagfestigkeit

Ein großer Nachteil ist jedoch die Tatsache, dass es sich bei ABS um einen niedrigenergetischen Werkstoff handelt. Dies bedeutet, dass die Oberflächenenergie zu niedrig ist, um gute Klebeeigenschaften zu entwickeln, was das ABS Kunststoff Kleben sehr erschwert.

abs granulat

Um eine gute Haftwirkung zu erzielen, ist einerseits die Wahl des richtigen ABS Klebers entscheidend, andererseits aber auch eine optimale Oberflächenvorbereitung. Welche die besten Kleber für ABS sind, erfahren Sie nachfolgend.

 

 

Die besten Kleber für ABS

Um ABS Plastik zu kleben, reicht es nicht aus, irgendeinen Klebstoff zu nehmen und die Substrate miteinander zu verbinden. In der Regel erzielt man auf diese Weise nicht den gewünschten Effekt, sondern sorgt nur für äußerst unschöne Klebenähte, die bereits bei leichter Belastung brechen oder auseinanderfallen. So ruiniert man im schlimmsten Fall ein teures Werkstück.

Greifen Sie daher lieber zu den von uns vorgestellten ABS Klebern.

 

Epoxidharzkleber

Epoxidharzkleber ist ein zweikomponentiger Klebstoff, der auf Basis einer chemischen Reaktion durch die Vermischung von Harz und einem Härter funktioniert. Solche Klebstoffe gehen extrem belastbare Verbindungen ein.

Empfehlung DIP-TOOLS 2-Komponenten Kleber, 25 ml

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Auch das Verkleben unterschiedlicher Werkstoffe wie beispielsweise Metall und Holz ist kein Problem. Epoxidharzkleber eignet sich dabei insbesondere für großflächige Verklebungen, die hohen Belastungen standhalten müssen. Aber auch wenn Sie ABS Kunststoff reparieren möchten, ist ein Epoxidharzkleber das Mittel der Wahl.

abs kleber

Es sind verschiedene Epoxidharzkleber auf dem Markt. Wir haben mehrere getestet und unseren Favoriten gewählt: den DIP Tools Klebfix. Dieser Zwei-Komponenten-Kleber auf Epoxybasis bietet dem Anwender eine Vielzahl von Vorteilen:

 

Vorteile

 

  • Er ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet
  • Er hat eine sehr kurze Aushärtungsphase; in nur fünf Minuten erreicht er bereits eine solide Handfestigkeit
  • Er wird in einer Doppelkammerkartusche geliefert; somit entfällt das lästige Anmischen
  • Der zweikomponentige ABS Kleber verklebt zuverlässig viele verschiedene Materialien
  • Der Klebstoff ist sowohl hitzebeständig wie auch wasserresistent
  • Er ist BPA-frei
  • Die Aushärtung erfolgt transparent, so dass eine sehr unauffällige Klebenaht entsteht; die Beimischung von Farbstoffen ist jedoch problemlos möglich
  • Die Kartusche ist verschließbar, so dass Klebstoffreste über mehrere Monate hinweg aufbewahrt werden können

Nachteile

 

  • Bei hohen Temperaturen kann sich die Verarbeitungszeit des Klebers verkürzen, so dass dem Anwender eine zu kurze Topfzeit von etwa zwei bis drei Minuten bleibt
  • Aus oben genanntem Grund und weil die Kartusche nur eine kleine Menge enthält, ist der Kleber nur für kleinere Verklebungen geeignet

Von diesen beiden Nachteilen abgesehen erhält der DIP Tools Zwei-Komponenten-Kleber eine uneingeschränkte Empfehlung.

 

Spezialkleber für ABS

Neben zweikomponentigen Epoxyklebern sind auch Spezialkleber für ABS Kunststoff erhältlich. Mit diesen lässt sich ABS Kunststoff reparieren, aber auch mit anderen Materialien verkleben. Solche Spezialkleber basieren auf Lösemitteln und sind gut für großflächige Verklebungen geeignet.

UHU Spezialkleber Hart Kunststoff

3,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Ein solcher Spezialkleber ist der UHU hart, der in kurzer Zeit eine sehr stabile Verbindung zwischen verschiedenen Substraten erzeugt.

Vorteile

 

  • Mit seiner feinen Dosierspitze eignet er sich perfekt für punktuelle und kleinere Verklebungen, wie sie beispielsweise im Modellbau oft vorgenommen werden müssen
  • Der ABS Plastik Kleber härtet sehr schnell aus und erreicht dabei eine enorme Festigkeit
  • Der Klebstoff härtet transparent und ist somit unauffällig
  • Auch das Verstärken von Klebenähten oder die Versiegelung verschiedener Oberflächen ist damit möglich
  • Eine Verklebung unterschiedlicher Materialien wie ABS und Holz ist ebenfalls möglich

Nachteile

 

  • Die beim Kleben entstehenden Dämpfe sind nicht zu unterschätzen, weshalb eine Sicherheitsausrüstung bei der Arbeit vonnöten ist
  • Für PP und PE ist der Kleber ungeeignet
  • Vorsicht ist geboten bei der Verklebung von Styropor, denn dieses kann durch den UHU hart angelöst werden

Für ABS ist der UHU hart Spezialkleber einer der besten Kleber, weshalb wir mit ihm hochzufrieden sind und ihn weiterempfehlen können.

 

Sekundenkleber

Sekundenkleber ist eigentlich der Standardkleber, den jeder im Haus haben sollte. Er ist vor allem für kleine und punktuelle Verklebungen optimal, da er schnell aushärtet und normalerweise in einer praktischen Tube mit kleiner Dosierspitze geliefert wird.

PATTEX Ultra Gel, extra starker und flexibler Sekundenkleber, 10g

6,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Sekundenkleber basiert auf Cyanacrylat und verklebt viele verschiedene Materialien dauerhaft und hochfest. Selbst das Verkleben von ABS mit Metallen ist damit kein Problem. Wie bei den meisten Klebstoffen sollte unbedingt auf eine fett- und ölfreie Oberfläche sowie auf ein gründliches Anrauen der Substrate geachtet werden, bevor der Klebevorgang beginnt. Auch der Einsatz eines geeigneten Primers ist angeraten, wenn die Klebeverbindung dauerhaft und stabil sein soll.

Ein Sekundenkleber, der in kürzester Zeit hochfeste Verbindungen zuwege bringt, ist das Pattex Ultra Gel.

 

Vorteile

 

  • Er enthält Mikro-Gummipartikel, die den Kleber gleichzeitig stabil und flexibel machen
  • Die durch den Pattex Sekundenkleber entstehenden Verbindungen sind extrem stark
  • Die Anwendung gelingt wegen der gelartigen Konsistenz des Klebstoffs tropfenfrei
  • Der Kleber ist temperaturbeständig in einem Bereich von -20° bis +80° Celsius
  • Auch flexible sowie poröse Werkstoffe können problemlos geklebt werden
  • Die Verklebung unterschiedlicher Materialien wie ABS und Glas ist kein Problem; gegebenenfalls muss jedoch zuvor ein Primer angewandt werden

Nachteile

 

  • Die Dämpfe des Klebstoffs sind potentiell gesundheitsschädlich, weshalb unbedingt auf die Arbeitssicherheit geachtet werden muss
  • Auf Textilien kann der Klebstoff unschöne Schlieren hinterlassen; greifen Sie bei der Verklebung von Kleidung und Kunstleder daher besser auf einen Textilkleber zurück

Auf allen nichttextilen Materialien kann das Pattex Ultra Gel punkten, weshalb es von uns eine glasklare Empfehlung erhält.

 

Hochleistungsklebeband

Heutzutage sind auch Hochleistungsklebebänder erhältlich, mit denen Sie ABS Plastik kleben können. Auch unterschiedliche Werkstoffe zu kleben ist damit in der Regel kein Problem, allerdings sollte auf schwer zu klebenden Oberflächen zuvor ein Primer aufgetragen werden. Dies ist auch bei ABS angeraten.

3M VHB Hochleistungs-Klebeband

9,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Die Handhabung solcher Hochleistungsklebebänder ist denkbar einfach, ähnelt sie doch der von normalem Klebeband. Ein großer Vorteil ist die Tatsache, dass keine unschönen Klebenähte oder –wulste entstehen können, die durch zu dick aufgetragenen, hervorquellenden Klebstoff verursacht wurden.

Vorsicht ist geboten bei Verklebungen zwischen Kunststoffen, die nicht vorbehandelt wurden. Solche Verklebungen dürfen auf keinen Fall einer zu hohen Belastung ausgesetzt werden.

Empfehlen würden wir an dieser Stelle das 3M VHB 4910 Hochleistungs-Klebeband, welches mit vielen Vorteilen aufwarten kann:

 

Vorteile

 

  • Es bietet dem Anwender eine einfache Handhabung bei vielen Designmöglichkeiten
  • Die Klebeverbindung sowie die Klebenaht müssen nicht aufwändig nachbearbeitet werden
  • Die Verbindung, die das 3M Hochleistungsklebeband eingeht, ist sehr stabil
  • Das Klebeband ist doppelseitig, so dass viele verschiedene Anwendungen möglich sind
  • Es ist transparent und passt sich jeder Farbgebung somit perfekt an

Nachteile

 

  • Das Klebeband ist nicht für jede Stelle, die verklebt werden soll, geeignet
  • Es ist doch recht hochpreisig im Vergleich zu anderen Kleberarten
  • Für sehr kleine Verklebungen ist es ungeeignet

Für größere Verklebungen sind die einfache Handhabung sowie die sehr stabile Klebeverbindung, die das 3M Hochleistungsklebeband eingeht, riesige Pluspunkte. Daher können wir es an dieser Stelle nur wärmstens empfehlen.

 

 

Praktische Anwendungsgebiete von ABS Klebern

ABS Kleber lassen sich insbesondere im Haushalt anwenden, wenn verschiedene Gegenstände repariert werden müssen. Spielt Ihr Kind beispielsweise gern mit Kunststoffbausteinen, geht mit ziemlich hoher Sicherheit irgendwann etwas zu Bruch.

Dass Spielzeuge dann nicht immer sofort neu gekauft werden müssen, beweisen unsere Empfehlungen zu ABS Klebern, denn mit diesen sind schnelle Reparaturen an Bausteinen oder Spielfiguren ein Kinderspiel. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kind das reparierte Spielzeug möglichst nicht in den Mund nimmt.

Abs kunststoff reparieren

Für den Modellbau ist insbesondere ein ABS Kleber mit feiner Dosierspitze angeraten, denn dabei kommt es oft auf viel Fingerspitzengefühl an. Mit einem guten ABS Plastik Kleber ist beispielsweise das Anbringen von Dekor-Elementen im Modellbau oder auch der Zusammenbau von Figuren einfach.

Auch Risse in ABS-Verkleidungen von Haushaltsgegenständen lassen sich schnell und bequem mit dem richtigen Kleber beheben.

 

 

Anleitung für das ABS kleben

Das ABS Plastik Kleben erfordert einige Vorbereitungen. Legen Sie sich die benötigten Materialien griffbereit zurecht und verwenden Sie Schutzausrüstung. Folgende Materialien werden benötigt:

  • Schutzkleidung: Atemmaske, Nitril-Handschuhe, Schutzbrille, gegebenenfalls langärmelige Kleidung
  • Die Substrate
  • Den ABS Plastik Kleber
  • Schmirgelpapier
  • Lösungsmittel, beispielsweise Aceton
  • Einen fusselfreien Lappen

Nun kann es mit der Oberflächenvorbereitung losgehen.

 

Vorbereitungsarbeiten

Zunächst erfolgt eine gründliche Oberflächenbehandlung der Substrate. Hierzu reinigen Sie diese zunächst und lassen Sie sie vollständig trocknen. Sie dürfen nicht mehr feucht sein, sonst wird das Klebergebnis beeinträchtigt!

Nun werden die zu verklebenden Oberflächen mithilfe des Schmirgelpapiers vorsichtig angeraut. Dabei nehmen Sie das Schmirgelpapier und ziehen Sie es mehrere Male in eine Richtung über die Oberfläche. Auf diese Weise wird die Anhaftung des ABS Klebers optimiert.

Abs kunststoff kleben

Danach verwenden Sie das Aceton und einen fusselfreien Lappen und entfetten Sie die Oberfläche. Verwenden Sie für diesen Schritt auf jeden Fall Handschuhe, da sich ansonsten das Fingerfett wieder auf den Substraten anlagern und das Klebergebnis beeinträchtigen kann.

 

Der eigentliche Kleb-Prozess

Sind die Substrate erneut vollkommen getrocknet, können Sie mit der eigentlichen Klebearbeit beginnen. Tragen Sie dazu den ABS Klebstoff einseitig in dünnen Raupen auf. Achten Sie darauf, nicht zu viel Kleber aufzubringen, da sich sonst unschöne Wulste an der Klebenaht bilden.

Nach dem Klebstoffauftrag werden die zu verklebenden Flächen fest aufeinandergepresst. Fixieren Sie gegebenenfalls die Substrate. Nehmen Sie austretenden Kleber sofort mit einem Küchenkrepp oder einem fusselfreien Lappen auf.

abs kunststoff

 

Aushärtung und Belastung der Verbindungsstellen

Warten Sie die Aushärtungszeit des ABS Plastik Klebers ab. Halten Sie sich hierzu an die Herstellerangaben und geben Sie den Substraten lieber etwas mehr Zeit als zu wenig.

Wurde die Klebearbeit richtig ausgeführt und die Aushärtungszeit beachtet, entsteht eine höchst belastbare Klebenaht. Wie hoch die Belastung tatsächlich sein darf, entnehmen Sie ebenfalls dem Herstellerdatenblatt.

 

Nacharbeiten

Nach der Aushärtungsphase des ABS Klebstoffs ist die Klebenaht mechanisch bearbeitbar. Außerdem können Sie sie lackieren oder übermalen.

 

 

Sicherheitshinweise

Die Arbeit mit Epoxidharz birgt einige Sicherheitsrisiken. Achten Sie darauf, dass Ihre Haut sowie Ihre Schleimhäute nicht in Kontakt mit dem Epoxyklebstoff kommen. Tragen Sie zur Sicherheit langärmelige Kleidung, eine Schutzbrille, Nitril-Handschuhe sowie eine Atemschutzmaske. Außerdem sollte der Arbeitsbereich gut belüftet sein.

Sollte es dennoch zu einem Kontakt zwischen dem ABS Klebstoff und Ihren Schleimhäuten kommen, waschen Sie diese sofort gründlich mit handwarmem Wasser aus und suchen Sie umgehend einen Arzt auf. Nehmen Sie das Datenblatt mit, damit der Arzt sich ein Bild von den Inhaltsstoffen machen kann. Beachten Sie weiterhin alle Angaben des Herstellers zur Verarbeitung und den Sicherheitshinweisen.

 

Auch das Verkleben von ABS Kunststoff ist mit dem richtigen Kleber kinderleicht. Halten Sie sich einfach an unsere ABS Kleber Empfehlung und unsere Anleitung, dann kann nichts schiefgehen.

 


Ähnliche Beiträge