Skip to main content

Textilkleber Ratgeber – Stoffkleber im grossen Test

stoff kleben

 

Stoffkleber, auch Textilkleber genannt, bieten dem Anwender viele Vorteile, von denen gerade Nähanfänger profitieren. Das Anbringen von Applikationen oder auch kleinen Knöpfen ist damit so simpel wie sicher. Wir zeigen Ihnen in unserem Textilkleber Test, worauf Sie beim Stoff Kleben achten müssen und welcher Stoffkleber der beste ist.

 

 

 

Warum Stoff kleben anstatt nähen?

Kleben statt nähen kann viele Vorteile haben. Wenn Sie beim Nähen nicht ganz so geschickt sind, aber gerne DIY-Projekte mit Stoffen in Angriff nehmen möchten, ist Textilkleber wahrscheinlich genau das Richtige für Sie. Er lässt sich einfach anwenden, auch an schwierigen Stellen, und fügt nicht nur Stoffe, sondern auch anderae Materialien hochfest zusammen. So können Sie beispielsweise auch Stoff auf Holz kleben – optimal für viele Dekor-Ideen. Des Weiteren trägt Textilkleber nicht auf. Dicke, wulstige Nähte gehören damit der Vergangenheit an.

Zudem spart das Stoff Kleben Zeit. Sie müssen keine verschiedenfarbigen Garne erwerben und jedes einzeln an die Stoffe anpassen. Textilkleber hält die Substrate unauffällig zusammen, ganz ohne sichtbare Naht.

textil kleben

 

Ein weiterer Aspekt könnte beim Stoff Kleben wichtig sein: Wasserdichte Stoffe werden durch eine Naht perforiert, so dass im ungünstigsten Fall Wasser eindringen kann. Beim Kleben kann das nicht passieren – der Stoff bleibt vollkommen dicht.

Kleinere Applikationen sowie Zierbänder können mithilfe von Stoffkleber ebenfalls schnell, einfach und ohne störende Naht angebracht werden. Gerade für Nähfanfänger ist diese Art des DIY oft eine gute Alternative. Auch bei Reparaturen bewährt sich der Textilkleber. Oftmals ist es schwierig, ein Loch im Hosenbein mit einem Aufnäher zu versehen – das Hosenbein muss einseitig aufgetrennt werden, damit man an das Loch herankommt und den Aufnäher anbringen kann. Mit einem Stoffkleber ist dies kein Problem. Kleben Sie einfach den Patch auf. Es ist nicht nötig, eine Naht zu öffnen. So sparen Sie sich Zeit und Nerven.

 

 

Welche Stoffarten können mit Nähkleber geklebt werden?

Die Besonderheit von Stoffkleber besteht darin, dass dieser speziell für saugfähige Materialien entwickelt wurde. Diese sind nämlich nicht einfach zu kleben, da der Klebstoff häufig regelrecht darin versickert. Textilkleber hat jedoch die Eigenschaft, saugfähige Textilien miteinander verbinden zu können. Dazu gehören Jeansstoffe, Viskose und Leinen ebenso wie Jersey und Baumwolle.

Gerade Jersey ist ein nicht besonders anfängerfreundlicher Stoff, der beim Nähen schnell verrutscht oder sich verzieht, da er sehr glatt und dehnbar ist. Mit einem guten Textilkleber kann Jersey jedoch optimal und ohne Schwierigkeiten verbunden werden. Zu beachten ist, dass der verwendete Textilkleber bei der Anwendung auf Jersey nach der Aushärtungsphase flexibel bleiben muss.

Vorsicht ist geboten bei Stoffen wie Leder, die eine festere Konsistenz aufweisen. Für diese sind spezielle Lederkleber erhältlich.

stoff auf stoff kleben

 

 

Vor- und Nachteile von Textilklebern

Die Vorteile von allen Stoffklebern per se aufzuzählen ist schwierig, da es eine große Vielfalt davon gibt. Einige positive Eigenschaften jedoch haben sie gemeinsam:

  • In der Regel sind sie für alle Stoffe und Textilien konzipiert worden und verkleben diese sicher und dauerhaft; eine Ausnahme davon bildet Leder
  • Sie erzeugen eine höchst unauffällige Klebenaht, da sie transparent aushärten
  • Sie sind hitzebeständig, so dass nicht nur das Waschen auf 90° Celsius, sondern auch das Bügeln kein Problem darstellen
  • Textilkleber sind wasserfest, so dass die Klebenaht auch durch viele Waschgänge nicht beschädigt wird
  • Auch die chemische Reinigung ist in der Regel problemlos möglich
  • Die Anwendung ist oft einfacher als das Vernähen von Stoff oder Applikationen, insbesondere für Nähanfänger

Für die Industrie ist insbesondere die Automatisierbarkeit des Klebeprozesses interessant. Des Weiteren sind Klebenähte höchst unauffällig und tragen kaum auf, so dass sie nicht nur für Kleidung, sondern auch für andere industriell verwendete Textilien optimal sind.

Für den medizinischen Bereich ist von Bedeutung, dass geklebte Nähte keine oder weniger Druckstellen verursachen als solche, die genäht wurden. Auch aus diesem Grund ist der Stoffkleber in der medizinischen Industrie heutzutage von großer Bedeutung.

Große Nachteile konnten wir bei den Textilklebern insgesamt nicht ausmachen. In manchen Fällen muss die Klebenaht nach vielen Waschgängen erneuert werden, da sie sich leicht anlöst. Dies ist jedoch ein Problem, das selten auftritt und schnell behoben werden kann.

 

stoffkleber

 

 

Die verschiedenen Arten von Stoffklebern in der Übersicht

In der nachfolgenden Tabelle möchten wir Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Stoffklebern geben.

Kleberart Eigenschaften
Flüssigkleber Sprühkleber in Tuben sind einfach und punktgenau anzuwenden, wenn kleinere Verklebungen vorgenommen werden sollen. Sie haben oft eine sehr feine Dosierspitze und sind daher perfekt für kleine Knöpfe und Applikationen geeignet. Für flächige Verklebungen eignen sie sich hingegen genau aufgrund dieser Eigenschaft weniger, es sei denn, man verwendet einen Spatel zum Auftragen. Die Klebkraft ist sehr hoch, allerdings ist die Aushärtungsphase auch länger als bei den anderen Textilklebern.
Sprühkleber Sprühkleber ist einfach zu verwenden und eignet sich besonders für die Verklebung großer Flächen. Dafür ist er für kleinere Oberflächen eher weniger geeignet. Seine Klebekraft ist eher mittelmäßig. Er braucht nur eine relativ kurze Zeit zum Aushärten, allerdings kann es passieren, dass sich die verklebten Textilien nach mehreren Waschgängen wieder lösen. Dann kann der Klebevorgang einfach und schnell wiederholt werden.
Klebeband Klebeband ist sicherlich eine der einfachsten Varianten, wenn Sie Stoff auf Stoff kleben möchten. Es eignet sich besonders für schmale und gerade Stellen, beispielsweise für Nähte. Das Klebeband für Textilien hat den Vorteil, dass es recht einfach wieder entfernt werden kann. Allerdings birgt dies auch einen Nachteil: Die verklebten Stellen sind nicht so haltbar wie solche, die mit Flüssigkleber oder Sprühkleber fixiert wurden.
Klebestift Der Klebestift ist einfach anzuwenden und sowohl für kleine als auch für mittelgroße Flächen verwendbar. Allerdings ist seine Klebekraft eher gering bis mittel, so dass er eher zur vorübergehenden Fixierung verwendet werden sollte.
Klebepulver Das Klebepulver für Textilien ist die wohl modernste Variante. Das Pulver wird auf die zu verklebenden Oberflächen gegeben und, durch ein Tuch abgedeckt, gebügelt. So entsteht eine höchst haltbare sowie unauffällige Klebenaht. Für sehr kleine Stellen ist das Klebepulver allerdings nicht geeignet, denn das Pulver verteilt sich gern auch etwas großflächiger. Dann wird ein sauberes Verkleben natürlich schwieriger.

Welcher Stoffkleber geeignet ist, hängt also stark von der jeweiligen Anwendung ab. Wir haben einen umfassenden Stoffkleber Test durchgeführt und stellen Ihnen nachfolgend verschiedene Klebstoffe vor, die sich für unterschiedliche Projekte einsetzen lassen.

textilkleber

 

 

Empfehlung für kleine Reparaturen: UHU Textilkleber

Der UHU Textil Spezialkleber ist perfekt für kleinste Reparaturen geeignet. Gilt es, einen Riss im Sofa zu verschließen oder eine aufgetrennte Naht in einem T-Shirt zu flicken, ist der UHU Textilkleber der perfekte Erfolgsgarant. Er kommt in einer praktischen kleinen Tube daher, mit deren feiner Dosierspitze sich der Kleber optimal auftragen lässt. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, der Ihnen dieser Textilkleber bietet:

Vorteile

 

  • Der Preis ist praktisch unschlagbar, insbesondere wenn Sie bedenken, dass Sie die meisten Textilien mit dem Klebstoff instandsetzen können; dies gilt auch für höherpreisige Stoffe
  • Der Textilkleber ist wasch- sowie reinigungsbeständig
  • Es gelingt damit eine dauerhafte und sehr sichere Verklebung
  • Der Stoffkleber ist schnellabbindend und hinterlässt somit keine unschönen Schlieren auf der Außenseite der verklebten Stoffe
  • Er ist für viele verschiedene Textilien geeignet, beispielsweise für Mischgewebe, Baumwolle und Leinen
  • Er ist lösemittelfrei
  • Nach der Aushärtung kann der Klebstoff überbügelt werden; auch ist das verklebte Gewebe trocknergeeignet

Nachteile

 

  • Je nachdem, welche Textilien man verklebt, kann die Aushärtungsphase sehr lang sein; sie kann bis zu 24 Stunden betragen

Da wir nur diesen einen Nachteil bemerkten, können wir für den UHU Textilkleber eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen.

UHU Spezialkleber Textilien, Tube mit 20g

3,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Empfehlung für größere Flächen: Adam Hall Sprühkleber

Der Adam Hall Sprühkleber ist für besonders große Flächen geeignet. Er ist einfach und praktisch aufzutragen und es kommt nicht zu einem ungewollten Austreten des Klebers aus der Klebenaht. Wenn Sie Stoff auf Stoff kleben und dabei unschöne Schlieren vermeiden möchten, sollte der Adam Hall Sprühkleber also die erste Wahl sein. Doch er bietet noch weitere positive Eigenschaften:

 

Vorteile

 

  • Der Adam Hall Sprühkleber ist nicht nur für Gewebe aller Art geeignet, sondern auch für viele andere Materialien wie Metall, Glas, Holz, Keramik und verschiedene Kunststoffe
  • Die Klebstoffdose verfügt über eine Spezialdüse, mit deren Hilfe drei verschiedene Sprühstufen eingestellt werden können
  • Auch das Verkleben unebener Oberflächen stellt mit diesem Sprühkleber kein Problem dar
  • Der Kleber ist temperaturbeständig zwischen -20° und +60° Celsius – warum dies allerdings auch ein Nachteil sein kann, erfahren Sie nachfolgend

Nachteile

 

  • Der Preis ist natürlich stolz, wenn man die Dose Sprühkleber erwirbt; diesen Nachteil möchten wir jedoch nur halb werten, da die guten Eigenschaften den Preis allemal wettmachen
  • Die Temperaturbeständigkeit ist für die meisten Anwendungen zwar ausreichend; möchten Sie jedoch Textilien damit verkleben, die auf +90° Celsius gewaschen werden sollen, so sollten Sie zu einem anderen Kleber greifen; aus dem gleichen Grund ist dieser Sprühkleber übrigens nicht für die Innenverkleidung von Automobilen geeignet

Alles in allem bietet der Adam Hall Sprühkleber eine sehr gute Qualität und kann von uns daher ohne schlechtes Gewissen empfohlen werden.

ADAM HALL Sprühkleber 2 x 500 ml

27,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Die neue Alternative: Nähblitz Kunststoffgranulat

Das Nähpulver Nähblitz von Maximex ist ein Kunststoffgranulat, mit dessen Hilfe verschiedene Gewebe stabil und dauerhaft miteinander verbunden werden können. Es ist sowohl für das Anbringen von Ziernähten und Applikationen geeignet als auch für die Reparatur von Sofabezügen, Kissen, Kleidungsstücken, Taschen und anderen Textilien. Folgende Vorteile sind uns außerdem aufgefallen:

 

Vorteile

 

  • Das Kunststoffgranulat ist reißfest und sehr stabil, wenn es ausgehärtet ist
  • Es ist nicht nur maschinen-, sondern auch reinigungsgeeignet und sogar kochbar; daher kann es auch für Textilien verwendet werden, die über 60° Celsius gewaschen werden
  • Der Nähblitz wird in einer praktischen wiederverschließbaren Dose geliefert, wodurch das Produkt sehr lange haltbar ist; des Weiteren kann es nicht zu einem Austrocknen kommen, da der Textilkleber in Granulatform geliefert wird
  • Die Anwendung ist denkbar simpel: Nach dem Aufstreuen und dem Auflegen des zweiten Stoffes wird der Textilkleber einfach überbügelt
  • Nach dem Bügeln wird das Granulat transparent und geht somit eine höchst unauffällige Verbindung ein

Nachteile

 

  • Er ist ziemlich hochpreisig, was jedoch – wie beim Sprühkleber – dadurch wettgemacht wird, dass viele verschiedene Textilien miteinander verbunden oder auch repariert werden können
  • Das Granulat wird zwar in einer Streudose geliefert, allerdings ist es nicht so einfach, es punktgenau anzuwenden; daher geht häufig ein wenig Granulat daneben. Hierbei muss man aufpassen, dass nicht Textilien miteinander verklebt werden, die gar nicht verbunden werden sollen

Auch für das Kunststoffgranulat Nähblitz können wir ruhigen Gewissens eine Empfehlung aussprechen, insbesondere wenn größere Flächen verklebt werden sollen.

NÄHBLITZ Nähpulver in Streudose, 70 Gramm

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

 

 

Anleitung für die Anwendung von Textilklebern

Einen Textilkleber anzuwenden ist ein Kinderspiel, wenn man weiß, wie. Zunächst legen Sie sich die benötigten Materialien zurecht. Wir gehen in unserer Anleitung von der Reparatur einer Hose aus, in deren Knie sich ein Loch befindet. Sie brauchen:

  • Einen Textilkleber
  • Einen Aufnäher
  • Einen Holzspatel
  • Ein Bügeleisen und ein Bügelbrett

 

Den Stoffkleber auftragen

Die Hose wird nun auf den Arbeitsbereich gelegt und der Stoff wird glattgestrichen. Rund um die zu reparierende Stelle wird der Stoffkleber mithilfe des Holzspatels aufgetragen. Achten Sie darauf, den Textilkleber nicht zu dick aufzubringen, da er sonst an den Seiten herausquillt.

 

Den Aufnäher mit Textilkleber aufbringen

Nun legen Sie den Aufnäher auf den entsprechenden Bereich und streichen Sie ihn glatt. Achten Sie auf mögliche Falten und streichen Sie diese, wenn nötig, zum Rand hin aus. Ausgetretener Textilkleber wird sofort vorsichtig mit dem Spatel und einem feuchten Tuch aufgenommen. Achten Sie außerdem darauf, dass kein Klebstoff in das Loch des Hosenbeins hineingerät, sonst wird der Aufnäher mit der Rückseite der Hose verklebt und das Hosenbein so verschlossen.

 

stoff auf holz kleben

 

Trocknungszeit beachten

Textilkleber benötigt in der Regel bis zu dreißig Minuten, bis er ausgehärtet ist. Halten Sie sich dazu an die Packungsbeilage. Wenn der Textilklebstoff transparent geworden ist, kann er weiterbearbeitet werden.

 

Den Textilkleber bügeln

Ist die Klebenaht transparent, kann sie gebügelt werden, um sie haltbar zu machen. Legen Sie die Hose auf das Bügelbrett und verwenden Sie für unempfindliche Textilien die Baumwolleinstellung an Ihrem Bügeleisen. Bügeln Sie die entsprechende Stelle nun, indem Sie das Bügeleisen für mehrere Sekunden daraufhalten. Für empfindlichere Stoffe wählen Sie die entsprechende Einstellung.

Durch das Bügeln wird der Textilkleber haltbarer und Sie haben länger Freude an dem reparierten Kleidungsstück. Nun kann es auch mit höheren Temperaturen – je nach Datenblatt des Herstellers – gewaschen werden und hält auch einem gröberen Umgang, beispielsweise durch spielende Kinder, stand.

 

textilkleber bügeln

 

Textilkleber bietet dem Anwender viele Vorteile und nur wenige Nachteile. Das Aufbringen sowie die Reparatur von beschädigten Kleidungsstücken werden durch den richtigen Stoffkleber wirklich zum Kinderspiel.

 


Ähnliche Beiträge